skip to content

Weihnachtsmarkt Colmar


Weihnachtsmarktbesuch in Colmar

Im Dezember war es wieder so weit, die Französischschüler der GMS West besuchten gemeinsam mit Frau Biehler und Frau Rieger den Weihnachtsmarkt in Colmar.

Morgens fuhren wir um 7:30 Uhr mit dem Bus von der Schule ab. Gegen 11 Uhr kamen wir in Colmar an. Dort erhielten wir als Erstes eine einstündige Stadtführung. Zunächst sprach der Stadtführer sehr schnell, sodass wir kaum etwas verstehen konnten. Jedoch bemühte er sich, langsamer zu sprechen, als wir ihm sagten, dass wir ihm nicht folgen können. Einige schwierige Inhalte übersetzte er für uns auch auf Deutsch. So konnten wir einiges Interessantes und Kurioses über die Stadt erfahren, beispielsweise über eine Person, welche in einer nur sechs Quadratmeter großen Wohnung lebt oder dass der Designer der New Yorker Freiheitsstatue in Colmar gelebt hatte.

Nach der Stadtführung hatten wir ausreichend Zeit, um Colmar zu besichtigen. Leider fing es an zu regnen und wir konnten deswegen nicht überall hin. Besonders schade war, dass die Schlittschuhbahn überflutet und somit gesperrt war. So gingen einige ins Restaurant oder ins Spielzeugmuseum. Andere besuchten trotz des Regens den Weihnachtsmarkt oder gingen einkaufen.

Um 16 Uhr trafen wir uns beim Office de Tourisme, wo wir ein Abschlussfoto machten. Schließlich fuhren wir mit dem Bus wieder nach Hause.

Trotz des Regens hatten wir einen schönen Tag im benachbarten Frankreich und freuen uns schon auf den nächsten Besuch.

 

Elisa und Saniye (LG 8)

Copyright © 2010 GMS West Tübingen | Website Templates by Tradebit | Powered by Website Baker