skip to content

Ausflug Strasbourg


 

Ausflug in Strasbourg

Pünktlich um halb acht fuhr unser Bus los in Richtung Straßburg, wo wir gegen 10:30 Uhr ankamen. Zunächst stand eine kurze Besichtigung der Kathedrale auf dem Plan. Anschließend bekamen wir eine Stadtführung von Mme Wenning. Sie bemühte sich, so einfache Wörter wie möglich zu verwenden, um uns die großen und kleinen Besonderheiten der Stadt zu erklären.
An einem gusseisernen Modell der Kathedrale erklärte sie uns die Ausmaße und Bauzeiten sowie die Legenden, die sich um das Straßburger Münster ranken. Wir erfuhren, dass das Münster bis zur Errichtung des Ulmer Münsters das höchste in ganz Europa war.
In Sichtweite der Kathedrale erklärte sie uns das Denkmal von Johannes Gutenberg, der den Buchdruck mit beweglichen Lettern erfunden hatte. Hier konnten einige von uns mit ihrem Geschichtswissen punkten. Sie zeigte uns anschließend ein Geschäft mit typischen elsässischen Spezialitäten. Dort gab es Gugelhupf, „Bredle“ (Plätzchen) und „Männle“ (Weckmänner).
Auf dem Place Kléber bestaunten wir den übergroßen Weihnachtsbaum, welcher sieben Kilometer Lichterkette und weit über hundert Weihnachtsfiguren hatte. Mme Wenning erklärte uns, dass es der Stadt erst beim dritten Anlauf gelungen ist, den Baum aufzustellen, da die beiden ersten Bäume beim Transport zu stark beschädigt wurden, um sie aufzustellen.

Gegen ein Uhr trafen wir uns im Gewölbekeller des „Flam’s“. Dort aßen wir bei bester Stimmung original elsässische „Tarde Flambée“. Da wir den Schokoflammkuchen, den es zum Nachtisch gab, nicht ganz schafften, blieb noch etwas für einen der vielen Obdachlosen übrig. Nach dem Essen durften wir nochmals allein die Stadt erkunden und eigene Einkäufe machen. Manche von uns deckten sich in den Bäckereien mit französischen Spezialitäten ein oder kauften auf dem Weihnachtsmarkt noch das eine oder andere Geschenk. Um 16:00 fuhr unser Bus wieder zurück in Richtung Tübingen.

Wie auch schon im letzten Jahr hatten wir einen wunderbaren Tag im Elsass und konnten einige Worte Französisch mit „echten“ Franzosen sprechen.

 

Ardita LG 9


 

Copyright © 2010 GMS West Tübingen | Website Templates by Tradebit | Powered by Website Baker