skip to content

France Mobil


Besuch des France Mobils an der GMS West

Auch dieses Jahr hatte unsere Schule das Glück, einen Besuch des France mobils zu erhalten. Überpünktlich fuhr der Renault des Lektors Benjamin Thurotte vor dem Schulgelände vor. Bis die ersten Schülerinnen und Schüler zur Animation kamen, war das Klassenzimmer bereits mit Karten, Dekoration und Informationsmaterial in französisches Flair getaucht.

Die Schülerinnen und Schüler der Lerngruppen 7 durfte mithilfe eines Buchstabenspiels den Namen des Lektors erraten. Anschließend galt es beim Würfeln einfache Fragen situationsgerecht zu beantworten. Etwas schwieriger war das Kennenlernen von verschiedenen Ländern, in denen Französisch gesprochen wird. Eine besondere Herausforderung hierbei war die korrekte, französische Aussprache und Schreibeweise dieser Länder.

Auch für die Schülerinnen und Schüler der Stufe 5, die bisher keinen Französischunterricht haben, kam ein Würfelspiel zum Einsatz. Dank der gestischen Fähigkeiten des Lektors war es auch für sie möglich, die Arbeitsanweisungen zu verstehen und umzusetzen.

Wie viele Worte im Deutschen wie im Französischen gleich sind und nur minimal anders ausgesprochen werden, durften die Schülerinnen und Schüler der Lerngruppen 6 spielerisch kennenlernen. Etwas schwieriger war das Merken der Farben, die in den beiden Sprachen nur wenige Ähnlichkeiten haben.

Wettbewerb war bei den Lerngruppen 8 angesagt. Nach einem Wissensquiz, bei dem es vielen Schülerinnen und Schülern schwerfiel, nicht von der gegenerischen Mannschaft abzuschreiben, kamen sie mit dem Spieleklassker "Eins-Zwei-oder-Drei" erstmals in Kontakt. Hier galt es nicht nur die gestellte Frage zu verstehen, sondern auch die entsprechende Antwort richtig einzuschätzen.

Eine große Überraschung für alle war, als M.Thurotte am Ende der Animation einige Worte auf Deutsch mit den Schülerinnen und Schülern sprach. So konnten die Schülerinnen und Schüler sehen, dass auch unsere französischen Nachbarn Interesse daran haben, unsere Sprache zu erlernen.

Insgesamt war der Besuch des France Mobils für unsere Schule eine große Bereicherung. Auch wenn natürlich nicht jedes Wort verstanden werden konnte, so war dies eine sehr schöne, und dank des Lektors auch sehr freundliche Gelegenheit, mit der französischen Sprache in Kontakt zu kommen und sich spielerisch hineinzuhören.

Wir würden uns freuen, das France Mobil im nächsten Jahr wieder an unserer Schule begrüßen zu dürfen!

Frau Rieger

Copyright © 2010 GMS West Tübingen | Website Templates by Tradebit | Powered by Website Baker