skip to content

Besuch Europäisches Parlament


Mit dem Bus ging es früh morgens um 7:30 Uhr los in Richtung Frankreich. Angekommen um 10:30 Uhr mit einer kleinen Pause und kleinen Umwegen, aufgrund von Staus auf der Autobahn, kamen wir pünktlich zum verabredeten Zeitpunkt an.

Vorbei an den strengen Kontrollen (die Lehrer waren froh, dass es reibungslos vonstatten ging) gelangten wir in das wunderschöne und architektonisch gelungene Parlament.
Unser Guide übernahm die Führung und wir lernten interessante Dinge über die Entstehung des Gebäudes, so wie die Arbeit der hier arbeitenden Menschen kennen.
Der Höhepunkt unseres Besuches war der Plenarsaal, der zum Zeitpunkt von vielen Leuten der SCHOLA EUROPAEA besucht war. Genau zu unserem Eintreffen sprach eine deutsche Schülerin. Die Schülerinnen und Schüler aus den verschiedenen Ländern der EU durften hier ihre Stadt, in dem die Schule steht, die Schule selbst und ihre Ideen zur und von Schule erklären.


Die Sprache war natürlich Englisch. Aber kein Grund zur Sorge, es gab an jedem Sitz Kopfhörer mit einer deutschen Übersetzerin.
Nach unserer Zeit im Parlament durften wir uns etwas in der Stadt Straßburg erholen. Die Lehrer gaben uns 1.5 Stunden Zeit. Genug Zeit um etwas französische Küche zu genießen und die schöne Stadt zu besichtigen.

Eure 10er

Copyright © 2010 GMS West Tübingen | Website Templates by Tradebit | Powered by Website Baker