skip to content

Autorenlesung in der GMS West


Dorothea Keuler liest „Aus der Reihe getanzt“

Am Mittwoch, den 12. März 2014 fand ab 19:30 Uhr in der Gemeinschaftsschule West eine Autorenlesung mit Frau Dorothea Keuler statt. Die Veranstaltung wurde von dem Frauenverein „Soroptimist“ gesponsert und initiiert.

Jedes Jahr im Februar/März organisiert der Verein „Soroptimist“ eine Benefizlesung in und zu Gunsten einer Tübinger Schule. Der Wettbewerb begann bereits im Oktober und Frau Reinold bewarb sich. Kurz darauf fiel die Entscheidung auf die Gemeinschaftsschule West, da der Erlös in das Theater-Profil unserer Schule gehen soll, welches die Veranstalter als sehr sinnvoll und als fördernd erachtet haben. Ute Mihr, Internetbeauftragte des Vereins, kam zu einem persönlichen Gespräch an unserer Schule vorbei, um alle weiteren Informationen zu besprechen und sich das Schulgebäude zeigen zu lassen. Die Begeisterung war sehr groß und die Aula im Langhaus schien perfekt. Unsere Aufgabe als Schule war nun zusätzlich eine Klasse zu finden, die die Bewirtung übernimmt und einen kleinen Ausschnitt des Theater-Profils zeigt. Die Auswahl fiel schnell auf die Klasse R8a von Herrn Stauß, der zusammen mit Frau Reinold alles Weitere organisierte.

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse R8a versammelten sich bereits um 17 Uhr im Langhaus. Gemeinsam ging es zum Supermarkt, um alle nötigen Zutaten für das Fingerfood einzukaufen. In der Schulküche teilten sich die Schülerinnen und Schüler ihrer jeweiligen Kost zu: So gab es Tomaten-Mozzarella-Spieße, Obstspieße, selbstgemachte Pizzabrötchen, Schinkenhörnchen und herzhafte Muffins.
Als das Publikum eintraf, standen die Theater-Schüler in schwarz gekleidet und mit weißen Masken auf ihren Gesichtern als lebendige, aber sprechende Dekoration im Langhaus. Die Besucher freuten sich über dieses nette Empfangskomitee. Auch wurde das Fingerfood unserer Schüler sehr gut angenommen und gelobt.

Um Punkt 20 Uhr startete die Lesung mit netten Einführungsworten der Präsidentin Frau Christine Clemens des Soroptimist Vereins. Danach stellte unsere Rektorin Frau Ulrike Feirer-Mangold die Schule vor und bedankte sich für die Möglichkeit, eine solche Veranstaltung in unserem Hause stattfinden zu lassen. Zwei Schüler der Klasse R8a, Theo und Lukas, stellten einen kleinen, lustigen Sketch vor, der auch beim Publikum sehr gut ankam.

Insgesamt dauerte die gut besuchte Veranstaltung bis 21:30 Uhr. Die Möglichkeit ein signiertes Buch zu kaufen, gab es ebenfalls.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Frau Dorothea Keuler und Ute Mihr, die dies für unsere Schule möglich gemacht haben. Ebenfalls möchten wir uns noch einmal bei der Klasse R8a bedanken, die wirklich ganz toll mitgearbeitet hat und einen tollen Job machte.

Vielen Dank.

Frau Reinold

 

Copyright © 2010 GMS West Tübingen | Website Templates by Tradebit | Powered by Website Baker