skip to content

Schwimmwettkampf


Die Werkrealschule / GMS West beim Schulwettkampf Schwimmenhttp://www.lis-in-bw.de/site/pbs-bw/get/documents/KULTUS.Dachmandant/KULTUS/zentrale-objekte-multilink/jpg/JTFO_Basis_rgb.jpg

Am Montag, den 18.03.2013 nahmen wir Schülerinnen und Schüler der Klassen fünf bis sieben am Bundeswettbewerb der Schulen "Jugend trainiert für Olympia" im Schwimmen teil. Dieser Wettkampf, bei dem wir mit einem Mädchen- und Jungenteam vertreten waren, war der erste Wettkampf, den wir als Gemeinschaftsschule auf Kreisebene bestritten haben und: wir waren sehr erfolgreich. Sowohl das Jungenteam, als auch das Mädchenteam qualifizierte sich als Erster für das RP-Finale, das am 06.05.2013 in Biberach stattfinden wird.

Beim Wettkampf sind wir in fünf verschiedenen Rennen angetreten. Als erstes bei der Langenstaffel, in der wir zu sechst abwechselnd 25 m Kraul und 25 m Rücken geschwommen sind. Danach sind wir wieder 6 x 25 m geschwommen, aber diesmal nur mit den Beinen im Kraul und Rücken - puh, das war anstrengend. Anschließend haben wir bei der 4 x 25 m Bruststaffel und beim Koordinationsschwimmen gepunktet. Beim letzten Wettkampf haben wir für unser Team in zehn Minuten Dauerschwimmen so viele Bahnen wie möglich gesammelt und uns wacker geschlagen.

Beim Wettkampf betreut haben uns Frau Stumpf und Frau Frick.

Und das sind wir:
Ira Schick, Kevin Lott, Max Stemmler (7b), Cosima Helmrich (7a), Ahmed Ayoub, Melanie Seyboldt, Siri Krüger, Merit Allmendinger (6a), Ibrahim Dampha, Pascal Siegel (6b), Guido van der Maesen, Matti Jassmann, Chantal Cwiklinski (5b), Nora Renninger, Hannes Nestle, Maya Frank, Marie Seyboldt und Mina Waidmann (5a)

Copyright © 2010 GMS West Tübingen | Website Templates by Tradebit | Powered by Website Baker